Mein Sternenhimmel

mein sternenhimmel

Ein tolles Sachbuch für Kinder hat Karolin Küntzel mit „Mein Sternenhimmel“ geschrieben. Darin werden die bekanntesten Sternenbilder kindgerecht erklärt, die beiliegenden Folien erleichtern das Erkennen dieser Sternenbilder enorm. Viele tolle Informationen sind in dem sehr empfehlenswerten Buch zu finden.

Super haben mir auch die Tipps zur Vorbereitung für die nächtliche Sternenbeobachtung gefallen! Das Buch macht Lust, sofort nachts auf Beobachtungsreise zu gehen und den faszinierenden Sternenhimmel über uns zu erforschen! Natürlich in Begleitung eines Erwachsenen! Denn jetzt im Herbst gibt es viele wundervolle Sternenbilder zu entdecken und staunend zu beobachten!

Fazit: Ein tolles Weihnachtsgeschenk für die kleinen Sternenforscher unter uns – auch sehr interessante Informationen für Erwachsene in kindgerechter Sprache! Ein wundervolles Sternenbuch für Kinder!

 

Weiterlesen

Werbeanzeigen

A.L. Shields: Die Wildnis erwacht

die wildnis erwacht

Endlich geht es weiter mit der Fortsetzung von  „Der Garten“ (ich berichtete).  A.L. Shields knüpft mit seinem Buch „Die Wildnis erwacht“ nahtlos an den ersten Teil des Thrillers um Bethany Barclay an. Und schon war ich wieder mitten drin im spannenden und atemlosen Geschehen …

Bethany reist nach London, um den Spuren ihrer toten Freundin Annabelle zu folgen und die Pilatus-Inschrift zu finden. Im Hintergrund werden weiter die Fäden gezogen und jeder Schritt von Bethany verfolgt. Die mutige Frau wird gleichzeitig auch von einem Killer beobachtet, aber auch von ihm beschützt. Wer überwacht Bethany? Wer ist der geheimnisvolle Stratege im Hintergrund?

A.L. Shields hat mit „Die Wildnis erwacht“ wieder einen spannenden und abwechslungsreichen Thriller geschrieben. Die mutige Bethany folgt den Hinweisen von Annabelle durch verschiedenen Staaten Europas. Sehr schnell wird der jungen, intelligenten Anwältin klar, dass es nicht nur um die Pilatus-Inschrift geht, sondern dass sie einem Geheimnis auf der Spur ist, das auf keinen Fall an die Öffentlichkeit gelangen soll. Ihr Leben ist in Gefahr … .

Doch lest das Buch unbedingt selbst – es lohnt sich! Weiterlesen