Frauenmondkalender 2016 von Aurum Luna

titel_2016_01Für mich ist der Mond weiblich, intuitiv, er steht für das Unbewusste, eine innere Kraft in jedem Einzelnen von uns. Er ist zyklisch mit seinen Mondphasen, strahlend und magisch. So haben wie wir Frauen unsere Zyklen haben so hat auch der Mond seine Phasen. Die Autorin Maria E. Zeller hat gemeinsam mit der Künstlerin Diana Wunsch einen wundervollen, zauberhaften und sehr einfach und magischen Mondkalender für Frauen erschaffen – ein wahres Meisterwerk! Der Mondkalender ist praktisch wegen seiner Spiralbindung, die Aufmachung ist eher schlicht gehalten und genau deshalb so zauberhaft, der Inhalt hat es in sich. Auf den 400 Kalenderseiten finden sich viele praktische Mondtipps und zu Beginn jedes Monats gibt einen tollen Text über die jeweilige Göttin und das jeweilige Sternzeichen und auf der nächsten Seite Stichworte und Tipps zu diversen Bereichen z. B. Beruf, Familie, Gesundheit,  Lifestyle, Schönheit und auch was an welchen Tagen und Monaten ungünstig ist. Dabei werden die Tage nochmals aufgeteilt in Power-Tage, Struktur-Tage und Kreativ-Tage.

Der Frauen-Mondkalender 2016 möchte Frauen einerseits mit Tipps zur Seite stehen, wie sie z. B. einzelne Tage mithilfe des Mondkalender-Wissens so optimal wie möglich nutzen können. Er soll jedoch auch die Kraft der Weiblichkeit erinnern und an die Macht unserer Intuition, die in jeder Frau steckt.

Für Maria Elisabeth Zeller war die Entwicklung eines Mondkalenders für Frauen eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema Weiblichkeit. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Diana Wunsch entstanden Symbole und Texte, die Frauen darin unterstützen möchten, ihr eigenes Frau-Sein und ihre Schönheit abseits von Ideal-Vorstellungen zu finden und zu leben.

„Die positive Wirkung von Symbolen liegt jenseits unseres Intellekts, Ihre Information wird auf einer Ebene aufgenommen, die wir mit Worten nicht erklären können. Nachdem ich anfing, Fragen zu stellen, ohne nach der Antwort zu suchen – veränderte sich mein Leben – vieles wurde auf einmal so einfach,“ erzählt die Autorin Maria E. Zeller.

„Der Mond wechselt alle 2 – 3 Tage in ein anderes Sternzeichen und somit in eine andere Tages-Qualität. Mit diesem uralten und gelebten Wissen wuchs die gebürtige Allgäuerin auf und erlebte die Wirkung auf viele alltägliche Arbeiten. Sie fragte sich, wie sie dieses Wissen an die heutigen beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen anpassen könnte? Im Gegensatz zu herkömmlichen Mondkalendern finden sich im Frauen-Mondkalender gezielte Empfehlungen für die Bereiche: Geschäft, Familie, Gesundheit und Lifestyle. Es gibt Kreativ-Tage, Power-Tage, Emotions-Tage und Struktur-Tage, abhängig von den jeweiligen Sternzeichen. Der Frauen-Mondkalender 2016 möchte Frauen jeden Tag daran erinnern, Freundschaft mit sich selbst zu schließen. Würden wir uns einfach so sehen, wie wir sind, mit all den Ecken und Kanten, die uns einzigartig machen, bräuchten wir keine Friedensdemonstrationen.“

Fazit: Ein zauberhaftes,  edles Geschenk einer kraftvollen und weisen Frau an uns Frauen! Wie eine moderne Amazone weist uns Maria E. Zeller mit ihrem wundervoll gestalteten und mit sehr tief gehenden Texten versehenen Frauen-Mondkalender auch 2016 wieder durch unseren Alltag und bringt uns in Verbindung mit unserem ureigenen Sein. Es ist nicht nur ein Kalender, es ist ein täglicher Reiseführer zurück zu unserem Sein, unserem innersten Kern, unserer ureigenen weiblichen Kraft und Intuition. Ein magisches Geschenk für alle wundervollen Frauen auf dieser Erde! Ein Hoch auf die Weiblichkeit!

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Das Naturgeister-Orakel

das naturgeister-orakelWas für ein tolles Kartenset! „Das Naturgeister-Orakel“ von Angela Hartfield und Josephine Wall umgibt uns mit dem Zauber der Natur! Die stabilen, hochwertigen und zauberhaft illustrierten Karten liegen gut in der Hand. Eingebettet in eine äußerst stabile Schachtel und mit einem ebenso hochwertig gedruckten 59 Seiten umfassende Anleitungsbuch sind diese 50 Orakelkarten ein tolles Weihnachtsgeschenk und eine Bereicherung für jeden Kartendecksammler! Die Karten sind numeriert und so findet man den dazugehörigen Text ganz einfach im Anleitungsbuch. Die Karten haben keinen Rand, die zauberhaften Bilder werden also nicht abgeschnitten. So wirken sich in sich rund und haben genug Platz auf den Karten, unten steht dann noch ein kleiner Titel zu dem jeweiligen Bild. Wie gesagt: Ich bin schwer begeistert von diesen zauberhaften Bildern, die sehr stimmungsvoll, farbenfroh und intensiv sind – ein Genuss für das Auge!

Im Anleitungsbuch steht vorne ein schönes und wundervoll zum Kartendeck passendes Zitat von Albert Einstein:

„Schau ganz tief in die Natur, und dann verstehst du alles besser.“

Die Autorinnen wissen, dass „Orakel-Karten ein uraltes Instrument zur Verbindung mit dem, was das Universum uns sagen will, sind“. Schön!

Fazit: Ein Must-have für alle Kartenliebhaber, ein tolles Weihnachtsgeschenk für besondere Menschen und Naturliebhaber! Absolute Empfehlung!

Weiterlesen

Kreative Weihnachtsideen zum Selbermachen

kreative weihnachtsideen

Bald ist Weihnachten! Und damit wir unsere Räumlichkeiten schön dekorieren können, möchte ich heute ein tolles DIY-Weihnachtsbuch vorstellen: Mit „Kreative Weihnachtsideen zum Selbermachen“ von Katrin Heinatz könnt ihr wahrlich weihnachtliche Meisterwerke erschaffen! Und was gibt es schöneres, als selbst Deko zu basteln! Besonders mit Kindern macht das nochmals mehr Spass! Ich muss dem Buch allerdings in einer Sache doch stark widersprechen: Die Zeiten von Lametta und Lichterglanz sind Tradition und Traditionen wollen doch weitergepflegt werden! Die Kunst einer gelungenen Weihnachtsdekoration liegt doch in der Verknüpfung mit Tradition und Moderne ;-)! Und Selbermachen macht auch nur Freude, wenn man sich nicht so akribisch an die Anleitungen hält, sondern eigenen Impulsen und Ideen folgt!

Fazit: Dieses Buch kann Ideengeber, Anleiter, Impulskraft oder sonstiges sein. Es ist sehr schön aufgemacht, die Dekoideen sind hübsch fotografiert und die Anleitungen leicht nachvollziehbar. Wie bei jedem Dekobuch frage ich mich allerdings, wer all diese Materialien einfach so mal zu Hause hat … Also heißt es improvisieren und kreativ sein!

Weiterlesen