Fritz Riemann: Grundformen der Angst

grundformen der angst

Den Klassiker „Grundformen der Angst“ von Fritz Riemann gibt es mittlerweile in der 38. Auflage! Das alleine spricht schon für das zeitlose Basiswerk über Ängste.

Das Buch sollte in keinem Buchregal fehlen, jeder Erwachsene sollte mal reingespitzt haben, denn es ist ein Grundlagenwerk über eine der wichtigsten und unser Leben am meisten steuernde Emotion. Sie macht das Verhalten so manch eines Erwachsenen erklärbar.

Fritz Rieman hat sein Ziel erreicht, eine der wichtigsten und unser Leben am meisten beeinflussende Kraft – die Angst – in einen übersichtliches Basiswerk zu bringen. Riemann beschreibt vier Formen der Angst, die in uns Menschen zu finden sind. Dabei schreibt er informativ, zeitlos und verständlich. Das Buch ist Lebensbegleiter und Aufklärer zugleich. Auch die verschiedenen Persönlichkeitstheorien kommen in diesem Buch nicht zu kurz.

Fazit: Ein tolles, wichtiges und zeitloses Grundlagenwerk, dass viele Menschen lesen sollten! Die erste Auflage erschien 1961! Das Buch umfasst zudem eine sehr interessante Kurzbiografie von Fritz Riemann!

Weiterlesen

Werbeanzeigen