Ui – Express-Eule vom Campus-Verlag

Expresseule: „Harry Potter und das verwunschene Kind“ erscheint am 24. September! Punkt Mitternacht können alle Potter-Fans endlich die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück lesen. Das Stück erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und feiert am 30. Juli in London Theaterpremiere. Mehr zum Inhalt gibt es hier!

Melancolor-Malbuch und -stifte

92017 108412

Witzige Ideen kommen sehr oft aus dem Moses-Verlag. Diesmal als ironische Antwort auf all die vielen vielen Ausmalbücher für Erwachsene (Kindermalbücher tun es doch auch ;-)). Statt bunt und chic – hat der Moses Verlag ein 48-seitiges Büchlein im quadratischen Format herausgegeben, in dem man z. B. Ziegelsteine grafische Muster in speziell dafür entwickelten melancholischen Farben ausmalen kann.  Im Sinne von „Bist du mies drauf?“ – dann lass es raus und genieße es. Sei nicht gut gelaunt, wenn dir gar nicht danach ist … Und die Psychologie bestätigt dies ja auch, dass JEDES Gefühl wichtig ist, nicht nur die positiven. Kein Mensch schafft es, immer hipp-hurray-sonnig drauf zu sein. Und Melancholie klingt zwar nach Depression, ist es aber nicht immer … Ich sage immer, annehmen, was ist …

Die Farben der edlen und zum Ausmalbuch wundervoll passenden Stiftebox sind auch super: Von blassblau bis dunkelgrau lässt es sich gut und der jeweiligen Stimmung entsprechend ausmalen, die Stifte sind sehr stabil, halten viel aus und brechen nicht so schnell ab! Super Qualität! Die Stifte malen sehr weich und sind auch für größere Malflächen sehr gut geeignet, sie liegen herrlich leicht in der Hand! Sehr elegant in einer metallenen, stabilen Stiftebox im selben Design wie das Ausmalbuch ergeben beide zusammen auch ein tolles Geschenk – nicht nur für Melancholiker!

Fazit: Tolle Geschenkidee, die Spaß macht – auch für sich selbst! Sehr schöne Qualität und ansprechendes Design!

Weiterlesen

Immer wieder aktuell … und neue von Harry Potter …

Harry Potter Dumbledore

Im Herbst 2016 wird der Carlsen Verlag  das Buch zum Theaterstück „Harry Potter and the Cursed Child Parts One and Two“ veröffentlichen. Ich freue mich drauf …

Ebenfalls im Herbst wird der zweite Teil der fein illustrierten Schmuckausgabe erscheinen … Da weiß ich schon, was ich mir zu Weihnachten wünsche ;-), falls ich es so lange aushalte …

Ich wünsche euch heute einen frühlingshaft sonnigen Dienstag mit vielen glücklichen und stärkenden Momenten!

Später gibt es noch eine Rezension … 😉

Pst … Vorankündigung … Pst …

book-1012275_1280

 

 

 

Liebe Blogleser,

morgen gibt es bei den Buchnotizen wieder etwas zu gewinnen …. Schaut doch morgen früh mal hier rein …

Ich wünsche euch noch einen herrlichen und lustigen Freitag, genießt den tollen Schnee ;-),

wir lesen uns morgen,

bis dahin, Eure Tina 😉

Ta Ta Ta: Bekanntgabe der Gewinnerin meiner Verlosungsaktion

*Trommelwirbel* Soeben habe ich die glückliche Gewinnerin meiner Verlosungsaktion im Old-School-Namen-auf-Zettel-schreiben-und-mit-geschlossenen-Augen-ziehen-Verfahren gezogen ….

cup-1013619_1280

 

 

*Spannung*Licht-aus*nochmaliger-Trommelwirbel*

 

Die glückliche Gewinnerin heißt …..

EYLA HAAF

Liebe Eyla, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des tollen Buches

„Alles geben nur nicht auf!“

Bitte schreibe mir eine E-Mail mit deiner Adresse, das Buch schicke ich dann heute noch los 😉

Meine Mailadresse: tina.mueller@buchnotizen.de … Ich freue mich so für dich ;-)!!!

Nochmaliger *Tusch*!!!

Besondere Tage

WDB2015_Hauptlogo_violett_20J_CMYK_italic-(2)Heute ist Welttag des Buches und das bereits zum 20. Mal!

 

 

 

 

 

 

Für die Männer habe ich auch noch was:

Heute feiert Bayern nämlich auch Tag des Bayerischen Bieres 😉 – na denn mal Prost!

Und liebe Männer auch nicht verpassen: Morgen um 12 Uhr (habe heute Handwerker hier, die meinen, die Auslosung sei schon heute mittag, konnte hierzu aber online nichts finden …. ;-() die Champions League Auslosung des Halbfinales … gegen wen die Bayern wohl spielen werden? Ich tippe, dass Bayern gegen Real ran muss …

Gelesen: Das Haus der verschwundenen Kinder von Claire Legrand

haus der verschwundenen kinderDas Haus der verschwundenen Kinder“ von Claire Legrand ist ein düsteres, schauriges und doch modernes Märchen über Mut und die Kraft der Freundschaft.

In der schönen Kleinstadt Belleville hat alles seine Ordnung. Die dort lebenden Menschen sind gut gelaunt, fleißig und hübsch,  immer nett zu anderen und tun alles, um brav zu wirken und die Reinheit der Stadt zu erhalten. Kinder, die sich nicht an die Regeln der Stadt halten, kommen in das Heim der seltsamen Mrs. Cavendish. Was dort mit den Kindern passiert scheint den Bewohnern von Belleville egal zu sein, sie nehmen es wie so vieles sonst – einfach hin. Doch da ist Victoria, Jahrgangsbeste, Ordnungsfanatikerin und selbst ernannte Freundin von Lawrence, einem Außenseiter mit grauem Haar. Doch als Lawrence plötzlich verschwindet, begibt sich Victoria äußerst mutig auf die Suche und entdeckt das Unfassbare!

Es ist ein tolles Buch, man wird richtig in diese düstere, unheilvolle Stimmung, die zwischen den Zeilen von Anfang pulsiert, hineingezogen. Man spürt als Leser, dass das doch alles nicht so toll sein kann und wartet förmlich auf den großen Gruselknall ;-)!

Doch lest das Buch unbedingt selbst!

*****ACHTUNG********:

Ich verlose ein Leseexemplar dieses Kinderbuches, das auch für Erwachsene schön zu lesen ist. Also, wer mir zuerst schreibt, der bekommt das Buch von mir zugeschickt!

Weiterlesen

Zu verschenken

Rabbit HayesVerschenke ein Leseexemplar des Buches „Die letzten Tage von Rabbit Hayes“ von Anna McPartlin, erschienen im Rowohlt Verlag.

Darum geht es:

Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst …

 

Was müsst ihr tun? Nun ihr solltet schnell sein und mir euer Lieblings-Frühlingsbuch des Jahres 2015 nennen 😉 – mehr nicht!

Also schreibt mir: tina.mueller@buchnotizen.de

Ich freue mich!

Einen liebevollen Tag!