Stavros Mentzos: Lehrbuch der Psychodynamik

31alX2IoWmL

Das sehr empfehlenswerte „Lehrbuch der Psychodynamik“ von Mentzos umfasst in seiner fundierten Darstellung die gesamte Palette der psychischen Störungen, wie beispielsweise die klassischen neurotischen Störungen,   die Persönlichkeitsstörungen, die  psychosomatischen Störungen sowie die Psychosen. Ein Lichtblick in mitten der vielen Bücher zu dieser Thematik, da Herr Mentzos die den einzelnen psychiatrischen Krankheitsbildern zugrundeliegenden psychodynamischen Effekte beschreibt. Dabei erklärt er die komplexen Zusammenhänge sehr leicht verständlich und gut lesbar.
Das Lehrbuch, das weit über den ICD-10 hinausgeht,  wendet sich hauptsächlich an Fachärzte für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie und Psychologen in psychotherapeutischer Weiterbildung,  kann aber auch gut ohne Vorkenntnisse gelesen werden von z. B. Heilpraktikeranwärtern auf dem Gebiet der Psychotherapie.
Fazit: Ein leicht verständliches, sehr gut lesbares, fundiertes, hochinteressantes und sehr gut strukturiertes Lehrbuch zur Psychodynamik – sprich der „Lehre vom Wirken seelischer Kräfte“. Sollte jeder, der an Menschen interessiert ist und diese verstehen möchte – lesen – auch Coaches ;-)! Also wer Zusammenhänge erkennen und verstehen möchte, kommt an diesem super empfehlenswerten Lehrbuch einfach nicht vorbei … !

 

Weiterlesen

Advertisements

Tölle/Windgassen: Psychiatrie

41SkTaBdlsL

Der Klassiker unter den psychiatrischen Lehrbüchern ist der Tölle – Psychiatrie, der bereits in der 17. Auflage erscheint, möchte ich heute vorstellen. Tölle/Windgassen und andere haben auf 434 Seiten sehr vielen fundierten Informationen und Fallbeispiele, die das theoretisch Gelesene praxisnah erläutern und aufzeigen.  Das Lehrbuch ist übersichtlich und klar strukturiert aufgebaut, so dass man einen guten Einblick in die Themen der Psychiatrie bekommen kann.

Das Buch vermittelt ein grundlegendes Verständnis der Psychiatrie, weitab vom bloßen Auswendiglernen bestimmter Krankheitssymptome. Ich sehe es als ergänzendes Lehrbuch an, in dem hier und da immer wieder gerne blättert!

Fazit: Ein gutes Fachbuch, jedoch an einigen Stellen etwas oberflächlich, dann und wann hätte dem Buch etwas mehr Tiefe gut getan (dafür sind die Literaturangaben sehr umfangreich ;-)) … Dennoch: Für mich mit eines der besten Lehrbücher im Bereich der Psychotherapie!

Weiterlesen

Klinische Psychologie und Psychotherapie Band 2

51SxOw-GfALDas Lehrbuch „Klinische Psychologie und Psychotherapie Band 2 (für Bachelor)“ ist gelungenes und übersichtlich aufgebautes Buch für diejenigen, die einen guten Überblick über verschiedene Therapieverfahren erhalten möchten.

Neben den bekannten Therapieverfahren werden zusätzlich noch Informationen zu verschiedenen Interventionen, Prävention, Forschung und Wirkfaktoren gegeben.

Vom Aufbau her ist das Buch sehr übersichtlich gegliedert, so finden sich beispielsweise neben dem allgemeinen Text die wichtigsten Informationen zusammengefasst wieder. . Neben dem eigentlichen Text stehen am Rand die wichtigsten Informationen, wodurch der Lernende die wichtigsten Aspekte auf einen BLick hat, ohne den ganzen Text zu lesen. Viele Merkkästen, Tabellen udn Schaubilder, zahlreiche Fallbeispiele und Kontrollfragen unterstützen den Lernenden, kompaktes und strukturiertes Prüfungswissen zu erlangen.

Fazit: Ein übersichtlich, leicht lesbares und strukturiert gestaltetes Lehrbuch nicht nur für Studierende! Alle relevanten Informationen zu den wichtigsten Therapieverfahren finden sich in dem umfassenden Grundlagenwerk!

Weiterlesen

Klinische Psychologie und Psychotherapie Band 1

51RdADWVZyL

Matthias Berking und Winfried Rief haben mit „Klinische Psychologie und Psychotherapie Band 1″ für Bachelor ein übersichtliches und gut strukturiertes Grundlagenlehrbuch geschrieben. Das Lehrbuch befasst sich mit den wichtigsten psychischen Störungen und ersten Behandlungsansätze , die im Band II (Rezension folgt) vertieft werden.

Es ist leicht lesbar, sehr gut strukturiert und bietet einen guten ersten Überblick über die Thematik. Zahlreiche Fallbeispiele untermauern die Theorie. Auch ist positiv anzumerken, dass auch die Suizidalität einen breiten Raum einnimmt – so zum Beispiel bei den affektiven Störungen.  Zudem umfasst jedes Kapitel Kontrollfragen. Zum Buch gibt es auf der verlagseigenen Seite zahlreiche Online-Materialien wie beispielsweise Podcasts. Leider – so meine ich – zum Herunterladen, sondern nur zum Online-Anhören.

Fazit: Den Autoren ist ein sehr gutes und gut strukturiertes Lehrbuch für einen ersten Überblick gelungen, relevantes Wissen ist knapp und prägnant erklärt.

Weiterlesen

Gelesen: Dr. Psych

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 14.44.03

Drei tolle Lehrbücher des Jerry Media Verlages flatterten  mir ins Haus aus der wundervollen, lehrreichen Reihe Dr. Psych`s Psychopathologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie (Band 1-2 plus ein Prüfungsvorbereitungsbuch). Nicht nur für angehende Psychotherapeuten, Ärzte – nein die sehr ausführlich geschriebenen Bücher (Band 1 und 2 umfassen je 944 Seiten!) sind auch für angehende Heilpraktiker für Psychotherapie ein wahres Wunderwerk.

Leicht verständlich geschrieben erarbeitet man sich die Psyche des Menschen mit all seinen Facetten. Zahlreiche tolle Fallbeispiele, Beispiele, Verweise auf Filme und Bücher sowie viel interessantes rund um diese Thematik machen aus diesen Büchern wahre Meisterwerke. Auch wurde ein umfangreiches Glossar nicht vergessen (Band 2). Mit diesen drei Büchern fällt garantiert niemand bei den Prüfungen durch!

Weiterlesen